Lucas Pouille triumphiert beim MercedesCup – Murray/Soares gewinnen das Doppel

Lucas Pouille triumphiert beim MercedesCup – Murray/Soares gewinnen das Doppel

Stuttgart,

Der große Triumphator beim MercedesCup 2017 heißt Lucas Pouille!

Der als Nummer vier gesetzte Franzose setzte sich am Sonntag im Endspiel des mit 701.975 Euro dotierten ATP-Rasenturniers auf dem Stuttgarter Weissenhof gegen den 35-jährigen Spanier Feliciano Lopez in 2:05 Stunden mit 4:6, 7:6 (7/5), 6:4 durch und wurde für seinen dritten ATP-Titel mit einem Siegerscheck in der Höhe von 112.460 Euro sowie dem Gewinnerfahrzeug – einem E 400 4MATIC Cabriolet – belohnt. Lopez, der heute um seinen sechsten ATP-Turniersieg kämpfte, konnte sich mit einem Preisgeld von 59.230 Euro trösten.

Pouille hatte nach seinem Drittrunden-Aus bei den French Open in Paris bei Turnierdirektor Edwin Weindorfer um eine Wildcard für den MercedesCup angefragt und diese auch erhalten. „Dafür möchte ich mich sehr herzlich bedanken, denn wenn ich die Wildcard nicht bekommen hätte, würde ich jetzt nicht hier stehen“, meinte der 23-Jährige bei der Siegerehrung. Mit dem 29. Ass verwertete Pouille seinen dritten Matchball, nachdem ihm bei der ersten Chance auf den Matchgewinn noch ein Doppelfehler unterlaufen war.

Ein Schlüssel zum Erfolg des aktuellen Weltranglisten-16. war auch, dass er in brenzligen Situationen die Nerven behielt. So musste Pouille im ersten Satz zwar seinen Aufschlag zum 1:2 abgeben, vereitelte aber im weiteren Verlauf der Partie sechs weitere Breakchancen seines Gegners. Der Franzose seinerseits nutzte gleich seine erste Breakmöglichkeit, um im dritten Durchgang vorentscheidend mit 3:2 in Führung zu gehen. „Auch im Tie-Break des zweiten Satzes war es sehr wichtig, dass ich mein Service halten konnte. Das war ein sehr entscheidender Moment“, bilanzierte Pouille, der in seinem ersten Match beim MercedesCup knapp vor dem Aus gestanden war, als er gegen Jan-Lennard Struff einen Matchball des Deutschen mit einer akrobatischen Reaktion am Netz gerade noch abwehren konnte.

Feliciano Lopez stand erstmals im Endspiel des MercedesCup, nachdem er 2003 und 2007 am Weissenhof jeweils auf Sand das Halbfinale erreicht hatte. „Natürlich ist es hart, ein Finale zu verlieren, aber ich habe in dieser Woche sehr gutes Tennis gespielt. Und ja – ich kenne das Turnier nun schon sehr lange, aber mit der Umstellung auf Rasen hat es sich großartig entwickelt“, stellte der Spanier dem MercedesCup ein hervorragendes Zeugnis aus.

Der Doppeltitel ging an das britisch-brasilianische Duo Jamie Murray und Bruno Soares, das die österreichisch-kroatische Paarung Oliver Marach und Mate Pavic mit 6:7 (4/7), 7:5 und 10:5 im Match-Tiebreak in die Schranken wies. Für Murray und Soares, die in der vergangenen Saison bei den Grand-Slam-Turnieren in Melbourne und New York triumphiert hatten, war es der fünfte gemeinsame Turniersieg und der zweite in diesem Jahr nach Acapulco.

Sehr zufrieden zog Turnierdirektor Edwin Weindorfer Resümee: „Wir freuen uns darüber, dass in den neun Turniertagen mehr als 61.000 Besucher zum MercedesCup auf den Weissenhof gekommen sind. Das ist ein Rekordwert, seit wir das Turnier im Jahr 2007 erstmals veranstaltet haben“, so Weindorfer.


Zwölfter Start! Philipp Kohlschreiber macht das Dutzend beim MercedesCup voll
Zwölfter Start! Philipp Kohlschreiber macht das Dutzend beim MercedesCup voll
News
Next-Gen-Topstar Denis Shapovalov feiert seine Premiere beim MercedesCup
Next-Gen-Topstar Denis Shapovalov feiert seine Premiere beim MercedesCup
News
Jungstar Chung und Publikumsliebling Monfils nehmen Kurs auf MercedesCup
Jungstar Chung und Publikumsliebling Monfils nehmen Kurs auf MercedesCup
News
Saisonauftakt nach Maß – MercedesCup-Star Nick Kyrgios siegt in Brisbane
Saisonauftakt nach Maß – MercedesCup-Star Nick Kyrgios siegt in Brisbane
News
Sichern Sie sich bis 5. November noch schnell 15 Prozent Frühbucher-Rabatt
Sichern Sie sich bis 5. November noch schnell 15 Prozent Frühbucher-Rabatt
News
Tennis-Genie und „Enfant terrible“ – der Australier Nick Kyrgios eröffnet seine Rasensaison 2018 beim MercedesCup auf dem Stuttgarter Weissenhof
Tennis-Genie und „Enfant terrible“ – der Australier Nick Kyrgios eröffnet seine Rasensaison 2018 beim MercedesCup auf dem Stuttgarter Weissenhof
News
High Noon – Vorverkauf für den MercedesCup 2018 mit attraktivem Frühbucher-Special startet am kommenden Sonntag um 12.00 Uhr!
High Noon – Vorverkauf für den MercedesCup 2018 mit attraktivem Frühbucher-Special startet am kommenden Sonntag um 12.00 Uhr!
News
Video - Highlights of the week
Video - Highlights of the week
Galerie
BBQ Tommy Haas & Friends
BBQ Tommy Haas & Friends
Galerie
  • Mercedes
  • Bridgestone
  • Liqui Molly
  • Emirates
  • FedEx
  • Siemens
  • Leo Vegas
  • Gazi
  • Tennis Warehouse
  • Wir machen Druck