"e|motion sports" veranstaltet ab 2020 die Mallorca Championships

"e|motion sports" veranstaltet ab 2020 die Mallorca Championships

Stuttgart,

Ab dem kommenden Jahr ist Mallorca Schauplatz eines ATP-Rasenturniers.

Zu einschneidenden Änderungen kommt es in der internationalen Tennis-Szene ab 2020 in der dreiwöchigen Rasensaison zwischen den Grand-Slam-Turnieren in Paris und Wimbledon! Nachdem zuletzt viermal die Damen im Rahmen eines WTA-Turniers auf der Anlage in Santa Ponça Station gemacht haben, werden ab dem kommenden Jahr die Herren in Mallorca um wichtige ATP-Weltranglistenpunkte und 963.650 Euro Preisgeld spielen. Die Entscheidung, in Mallorca ein ATP-250-Turnier auszutragen, wurde durch eine Ausschreibung seitens der ATP möglich, die nach einem neuen Schauplatz für das bisher in Antalya (TUR) ausgetragene Rasenturnier suchte. Mit den Mallorca Championships wird in der kommenden Saison nun vom 20. bis 27. Juni 2020 das letzte Rasenturnier vor dem Saison-Highlight in Wimbledon stattfinden. Von 1998 bis 2002 gab es bereits ein Herrenturnier auf Mallorca, damals allerdings auf Sand.

Das bisher auf der spanischen Ferieninsel ausgetragene Damenturnier wandert nach Birmingham, das seinerseits die Lizenz für ein WTA-Premier-Event an Berlin weitergegeben hat, wo vom 13. bis 21. Juni 2020 die Grass Court Championships gespielt werden. Das Damenturnier in Berlin und der Herrenwettbewerb in Mallorca werden von der Agentur „e|motion sports“ veranstaltet, die seit dem Jahr 2007 auf der ATP-Tour auch den MercedesCup auf dem Stuttgarter Weissenhof organisiert. Damit zeichnet das Unternehmen, zu dessen Portfolio mit den Erste Bank Open auch das ATP-500-Turnier in Wien gehört, mit Stuttgart, Berlin und Mallorca gleich für drei internationale Tennis-Großevents auf Rasen verantwortlich.

„Mit der Durchführung von drei Turnieren innerhalb von drei Wochen stehen wir vor einer großen Herausforderung, der wir jedoch voller Zuversicht entgegenblicken. Wir werden das ATP-Turnier auf Mallorca kontinuierlich weiterentwickeln, und Santa Ponça ist der perfekte Schauplatz dafür. Ich möchte mich bei Wimbledon für die großartige Unterstützung unseres Tennis-Engagements in Mallorca und auch bei Toni Nadal bedanken, der als Turnierdirektor hervorragende Arbeit leistet und diese Funktion wie bei den Damen auch bei den Herren ausüben wird“, betont e|motion-CEO Edwin Weindorfer. „Ich bin sehr stolz darauf, dass es im nächsten Jahr nach einer längeren Pause wieder ein ATP-Turnier auf Mallorca geben wird. Wir gehen davon aus, dass wir den Fans in der letzten Woche vor Wimbledon ein starkes Teilnehmerfeld präsentieren können. Nach vier erfolgreichen Damenturnieren starten wir nun mit dem Herren-Event in die nächste, spannende Tennis-Epoche auf Mallorca“, erklärt Toni Nadal.

Philip Brook CBE, Chairman des All England Lawn Tennis and Croquet Club (AELTC) in Wimbledon, unterstreicht die Wichtigkeit der Kooperation mit „e|motion sports“ auf Mallorca: „Der AELTC ist erfreut, die Arbeit, die vor mehreren Jahren zusammen mit e|motion sports auf Mallorca begann, weiterzuführen und nun ein ATP-250-Event zu organisieren. Eine starke und erfolgreiche Rasensaison ist unbedingt notwendig, um die Zukunft des Rasentennis und damit auch der ,Championships‘ in Wimbledon zu sichern. Wir arbeiten weiter daran, die Rasensaison auszubauen und damit die Phase zwischen Roland Garros und Wimbledon zu stärken. Wir freuen uns, auch in Zukunft signifikante Investitionen im Sinne der Qualität der Rasenturniere auf allen Ebenen zu tätigen. Dabei achten wir immer auf die Interessen der Spieler und der großen globalen Tennisfamilie.“

„Spanien bleibt ein Schlüsselmarkt für die ATP-Tour. Wir freuen uns über die Rückkehr eines ATP-250-Turniers nach Mallorca. Diese spanische Insel hat so viel zur Tennisgeschichte beigetragen – nicht zuletzt gleich zwei ATP-Weltranglistenerste: Carlos Moya und Rafael Nadal. Dass wir nun ein Rasen-Turnier in Spanien haben, ist eine spannende Entwicklung für den ATP-Tour-Kalender, und dafür möchten wir uns beim AELTC für sein kontinuierliches Investment in die Rasen-Saison bedanken. Die ATP hat eine langjährige Beziehung zu e|motion, den Turnier-Besitzern in Wien und Promotern in Stuttgart. Wir sind erfreut, dass wir unsere Beziehung zu e|motion und dem AELTC durch dieses neue Projekt auf Mallorca weiter ausbauen können. Wir haben keine Zweifel, dass dieses Event von Beginn an ein großer Erfolg sein wird“, sagt Chris Kermode, ATP Executive Chairman & President.

Über e|motion sports: Als erfolgreicher Eventveranstalter und Trendsetter im Sport-Marketing stärkt e|motion sports durch die laufende innovative Weiterentwicklung der Veranstaltungen mit Fokus auf Tennis seine Wettbewerbsfähigkeit und damit auch diejenige seiner Partner und Kunden und dies international. Dadurch schafft das Unternehmen wirtschaftlichen Mehrwert für alle Beteiligten.

e|motion sports veranstaltet neben den Grass Court Championships Berlin mit den Erste Bank Open auch ein ATP-500-Turnier in Wien sowie mit dem MercedesCup in Stuttgart und den Mallorca Championships zwei ATP-250-Events. Das Unternehmen wird von den beiden Gründern und Eigentürmern Herwig Straka und Edwin Weindorfer geführt.

"e|motion sports" veranstaltet ab 2020 die Mallorca Championships
"e|motion sports" veranstaltet ab 2020 die Mallorca Championships
News
"e|motion sports" veranstaltet ab 2020 die Grass Court Championships Berlin
"e|motion sports" veranstaltet ab 2020 die Grass Court Championships Berlin
News
Matteo Berrettini triumphiert beim MercedesCup
Matteo Berrettini triumphiert beim MercedesCup
News
MercedesCup 2019 Day 9
MercedesCup 2019 Day 9
Galerie
Turnierdirektor Edwin Weindorfer zieht positive Bilanz über den MercedesCup 2019
Turnierdirektor Edwin Weindorfer zieht positive Bilanz über den MercedesCup 2019
News
Finalduell zwischen Felix Auger-Aliassime und Matteo Berrettini beim MercedesCup
Finalduell zwischen Felix Auger-Aliassime und Matteo Berrettini beim MercedesCup
News
MercedesCup 2019 Day 8
MercedesCup 2019 Day 8
Galerie
Struff kämpft um erstes ATP-Tour-Finale
Struff kämpft um erstes ATP-Tour-Finale
News
Shooting-Star Felix Auger-Aliassime ringt in einem Thriller Dustin Brown nieder
Shooting-Star Felix Auger-Aliassime ringt in einem Thriller Dustin Brown nieder
News
  • Mercedes
  • Liqui Molly
  • Emirates
  • FedEx
  • CG Gruppe
  • Gazi
  • Leo Vegas
  • Tennis Warehouse
  • Wir machen Druck
  • Siemens