Das Einzel-Hauptfeld startet am Montag mit 5 Deutschen

Das Einzel-Hauptfeld startet am Montag mit 5 Deutschen

Stuttgart,

Der MercedesCup am Stuttgarter Weissenhof startet am Montag mit den ersten fünf Einzel-Partien im Hauptfeld. Und dabei sind nicht weniger als fünf Deutsche im Einsatz. Gleich in den ersten beiden Partien treten jeweils zwei Deutsche gegeneinander an.

Um 11 Uhr wird das Einzel-Hauptfeld mit dem Spiel zwischen Jan-Lennard Struff, der im Vorjahr nur denkbar knapp im Achtelfinale am späteren Turniersieger Lucas Pouille scheiterte, und dem deutschen Jungstar Rudolf Molleker eröffnet. Der erst 17-jährige Molleker gilt als aufstrebende Hoffnung im deutschen Tennis und darf am Weißenhof dank einer Wildcard sein Debüt im Hauptfeld des MercedesCup geben. Im Ranking steht Molleker derzeit auf Rang 301.

Und es geht Schlag auf Schlag weiter: Im Anschluss daran bekommt es Routinier Florian Mayer mit Lokalmatador Yannick Maden, der mit einer Wildcard in den Hauptbewerb kam, zu tun. Der fünfte Deutsche, der am Montag im Einsatz sein wird, ist Mischa Zverev. Er trifft nicht vor 15 Uhr auf den russischen Qualifikanten Mikhail Youzhny.

Zum Abschluss des Tages greift auch der erste Gesetzte ins Turniergeschehen ein: Kanadas Jungstar Denis Shapovalov (6) misst sich mit dem indischen Qualifikanten Prajnesh Gunneswaran.

Das einzige Single am Mercedes Court, das für Montag angesetzt ist, lautet Guido Pella (ARG) gegen John Millman (AUS). Diese Partie startet nicht vor 14 Uhr. Bereits davor werden zwei Doppel-Partien ausgetragen, in denen Philipp Kohlschreiber sowie Andre Begemann und Maximilian Marterer im Einsatz sind.

MercedesCup 2018 Matches
MercedesCup 2018 Matches
Galerie
MercedesCup 2018 Socials
MercedesCup 2018 Socials
Galerie
MercedesCup 2018 VIP
MercedesCup 2018 VIP
Galerie
Roger Federer holt erstmals den MercedesCup
Roger Federer holt erstmals den MercedesCup
News
MercedesCup 2018 Day 9 / Finale
MercedesCup 2018 Day 9 / Finale
Galerie
Deutscher Heimsieg im MercedesCup-Doppelwettbewerb
Deutscher Heimsieg im MercedesCup-Doppelwettbewerb
News
Turnierdirektor Weindorfer freut sich über 60.000 Besucher beim MercedesCup
Turnierdirektor Weindorfer freut sich über 60.000 Besucher beim MercedesCup
News
Finaltag beim MercedesCup
Finaltag beim MercedesCup
News
Federer nach Halbfinal-Sieg wieder Nummer 1 der Welt
Federer nach Halbfinal-Sieg wieder Nummer 1 der Welt
News
  • Mercedes
  • Bridgestone
  • Liqui Molly
  • Emirates
  • FedEx
  • Siemens
  • Leo Vegas
  • Gazi
  • Tennis Warehouse
  • Wir machen Druck