Next-Gen-Topstar Denis Shapovalov feiert seine Premiere beim MercedesCup

Next-Gen-Topstar Denis Shapovalov feiert seine Premiere beim MercedesCup

Stuttgart,

Titelverteidiger Pouille und Vorjahresfinalist Lopez stehen ebenfalls auf der Meldeliste

Nach dem 21-jährigen Südkoreaner Hyeon Chung hat Turnierdirektor Edwin Weindorfer mit Denis Shapovalov das nächste Supertalent für den MercedesCup vom 9. bis 17. Juni 2018 in Stuttgart an Land gezogen! Der erst 18-Jährige gilt als ganz heiße Zukunftsaktie. Alle Experten bescheinigen dem Kanadier, dass er in den kommenden Jahren das internationale Tennis-Geschehen entscheidend mitbestimmen wird. In der Saison 2017 stellte Shapovalov mit dem Sprung von Position 250 auf Platz 51 in der Weltrangliste seine großen Qualitäten unter Beweis – mittlerweile ist der Blondschopf bereits auf Rang 46 vorgestoßen, womit er aktuell der jüngste Spieler im Kreis der Top 50 ist!

Seinen spektakulären Durchbruch schaffte der Wimbledon-Juniorenchampion 2016 im Vorjahr beim ATP-Masters-1000-Turnier vor seinem Heimpublikum in Montreal, wo er zunächst in der Auftaktrunde den Brasilianer Rogerio Dutra Silva nach der Abwehr von vier Matchbällen in die Knie zwang, um danach auf dem Weg ins Halbfinale auch noch den Argentinier Juan Martin Del Potro und den spanischen Superstar Rafael Nadal aus dem Turnier zu nehmen. Mit dem Erfolgslauf in Montreal und dem darauffolgenden Vorstoß ins Achtelfinale der US Open in New York legte Shapovalov den Grundstein dafür, dass er zum „ATP Star of Tomorrow“ als jüngster Spieler, der das Jahr 2017 in den Top 100 der Weltrangliste abgeschlossen hat, ausgezeichnet wurde. Zudem wurde er in der Vorsaison von seinen Mitstreitern zum „ATP Most Improved Player of the Year“ (Spieler, der sich am meisten verbessert hat) gewählt.

„Rasen ist mein Lieblingsbelag, dazu spiele ich gerne in Deutschland. Daher freue ich mich schon sehr darauf, in diesem Jahr das erste Mal beim MercedesCup in Stuttgart dabei zu sein. Auf der Tour hört man sehr viele positive Dinge über das Turnier, daher bin ich schon gespannt, was mich dort erwartet“, blickt Shapovalov seinem Debüt auf der Anlage des TC Weissenhof bereits voller Vorfreude entgegen. Der Next-Gen-Star wird übrigens nicht nur in diesem Jahr, sondern auch 2019 in Stuttgart aufschlagen.

Neben Shapovalov und Chung feiert auch der Australier Nick Kyrgios im kommenden Juni seine Stuttgart-Premiere. Chung liegt übrigens dank seines sensationellen Einzugs ins Halbfinale der Australian Open in Melbourne im ATP-Jahresranking auf Platz vier! „Mit Shapovalov, Chung und Kyrgios präsentieren wir in diesem Jahr drei neue, hochinteressante Spieler beim MercedesCup, die alle Voraussetzungen mitbringen, um die Fans mit ihrer attraktiven Spielweise zu begeistern. Es freut mich ganz besonders, dass Shapovalov 2018 und 2019 in Stuttgart spielen wird“, erklärt Turnierdirektor Weindorfer.

Der Weltranglisten-Vierte Grigor Dimitrov (BUL) hat seine Teilnahme am Stuttgarter Rasen-Highlight ebenfalls zugesagt. Zudem befinden sich Titelverteidiger Lucas Pouille (FRA), Vorjahresfinalist Feliciano Lopez (ESP) und „Filzkugel-Entertainer“ Gael Monfils (FRA) auch bereits auf der MercedesCup-Meldeliste.

Pouille hat in der vergangenen Saison nach dem Triumph auf dem Weissenhof in Stuttgart auch in Wien gewonnen und damit seinen ersten ATP-500-Titel geholt. Der Franzose setzte seinen Erfolgslauf im Jahr 2018 mit dem Turniersieg in Montpellier fort und stand zudem in Marseille und Dubai jeweils im Finale. Mit diesen herausragenden Resultaten hat sich der 24-Jährige bis auf Platz zehn in der Weltrangliste nach vorne gearbeitet. „Es ist sehr erfreulich, dass mit Lucas Pouille der Titelverteidiger und aktuelle Weltranglisten-Zehnte für den MercedesCup genannt hat“, so Weindorfer.

TICKETINFORMATION: Für Auskünfte über Eintrittskarten steht die Ticket-Hotline unter Tel. +49 (0) 1806 616263 (20 ct. / Anruf aus dem deutschen Festnetz, max. 42 ct. / Min. aus den deutschen Mobilfunknetzen) zur Verfügung. Bestellungen werden auch per E-Mail an ticket@mercedescup.de entgegengenommen.

Informationen über exklusive Business-, VIP- und Logen-Angebote erhalten Interessenten unter Tel. +49 (0) 711 16543-42 oder per E-Mail an hospitality@mercedescup.de. Tickets können auch über den neuen Online-Shop auf der Turnierwebsite www.mercedescup.de erworben werden.

Roger Federer holt erstmals den MercedesCup
Roger Federer holt erstmals den MercedesCup
News
MercedesCup 2018 Day 9 / Finale
MercedesCup 2018 Day 9 / Finale
Galerie
Deutscher Heimsieg im MercedesCup-Doppelwettbewerb
Deutscher Heimsieg im MercedesCup-Doppelwettbewerb
News
Turnierdirektor Weindorfer freut sich über 60.000 Besucher beim MercedesCup
Turnierdirektor Weindorfer freut sich über 60.000 Besucher beim MercedesCup
News
Finaltag beim MercedesCup
Finaltag beim MercedesCup
News
Federer nach Halbfinal-Sieg wieder Nummer 1 der Welt
Federer nach Halbfinal-Sieg wieder Nummer 1 der Welt
News
MercedesCup 2018 Day 8
MercedesCup 2018 Day 8
Galerie
Federer greift nach der Nummer 1
Federer greift nach der Nummer 1
News
Alles Roger in Stuttgart!
Alles Roger in Stuttgart!
News
  • Mercedes
  • Bridgestone
  • Liqui Molly
  • Emirates
  • FedEx
  • Siemens
  • Leo Vegas
  • Gazi
  • Tennis Warehouse
  • Wir machen Druck