Tim Pütz spielt gegen den Italiener Matteo Viola um einen Platz im Hauptfeld

Stuttgart,

Der mit 729.340 Euro dotierte MercedesCup am Stuttgarter Weissenhof hat am Samstag aus deutscher Sicht mit einer positiven Überraschung begonnen: Tim Pütz (ATP-Rang 305), dank einer Wildcard in der Qualifikation mit dabei, setzte sich in einem spannenden Dreisatz-Fight gegen den höher eingeschätzten Slowaken Lukas Lacko (ATP-99) durch.

Den ersten Satz musste Pütz noch im Tiebreak abgeben, im zweiten Durchgang gelang ihm ein spätes Break zum 7:5-Satzgewinn. Danach war es eine einseitige Angelegenheit, Pütz ließ seinem Gegner nur noch ein Game und gewann schließlich mit 6:7 (3/7), 7:5, 6:1. Pütz trifft nun am Sonntag (Centre Court, 13.00 Uhr) im Kampf um einen Platz im 28er-Hauptfeld auf den Italiener Matteo Viola (ATP-283), der den Slowaken Andrej Martin mit 6:4, 6:3 besiegte.

Weniger gut erging es den drei weiteren Deutschen, die in der ersten Qualifikationsrunde angetreten waren. Der als Nummer fünf gesetzte Matthias Bachinger (ATP-154) musste sich dem in der Weltrangliste fast 100 Plätze hinter ihm liegenden Weißrussen Egor Gerasimov (ATP-246) mit 6:7 (5/7), 4:6 geschlagen geben. Der 34-jährige Philipp Petzschner, der wie Pütz eine Wildcard erhalten hatte, verlor gegen den Kroaten Viktor Galovic (ATP-181) mit 1:6, 4:6. Die Partie zwischen Jan Choinski (ATP-268) und Denis Kudla (ATP-113) musste beim Stand von 7:6 (7/4), 3:0 für den US-Amerikaner wegen eines drohenden Gewitters unterbrochen werden. Als nach über einstündiger Pause weitergespielt werden konnte, machte Kudla den Sack mit 6:3 zu.

Ebenfalls in der zweiten und letzten Qualifikationsrunde: Christian Harrison aus den USA (Zweisatz-Sieg gegen den Belgier Ruben Bemelmans), der Inder Prajnesh Gunneswaran (Zweisatz-Erfolg gegen den Amerikaner Evan King) und der topgesetzte Russe Mikhail Youzhny, der gegen den Franzosen David Guez ebenfalls in zwei Sätzen erfolgreich blieb.

Der MercedesCup kann nicht im Juni 2020 stattfinden! Wir prüfen eine Verschiebung und halten euch auf dem Laufenden
Der MercedesCup kann nicht im Juni 2020 stattfinden! Wir prüfen eine Verschiebung und halten euch auf dem Laufenden
News
Gael Monfils und Milos Raonic die nächsten „Hochkaräter“ beim MercedesCup! Zusammenarbeit mit Premium-Partner LIQUI MOLY wurde bis 2022 verlängert
Gael Monfils und Milos Raonic die nächsten „Hochkaräter“ beim MercedesCup! Zusammenarbeit mit Premium-Partner LIQUI MOLY wurde bis 2022 verlängert
News
Mitarbeiter für den MercedesCup 2020 gesucht
Mitarbeiter für den MercedesCup 2020 gesucht
News
Tennis ist in Deutschland als Marketing-Plattform hochattraktiv
Tennis ist in Deutschland als Marketing-Plattform hochattraktiv
News
Tickets für den MercedesCup - dank Weihnachtsaktion das perfekte Geschenk
Tickets für den MercedesCup - dank Weihnachtsaktion das perfekte Geschenk
News
Road2MercedesCup - Melde dich jetzt an!
Road2MercedesCup - Melde dich jetzt an!
News
Alexander Zverev eröffnet seine Rasensaison beim MercedesCup 2020
Alexander Zverev eröffnet seine Rasensaison beim MercedesCup 2020
News
"e|motion group" stellt sich neu auf
"e|motion group" stellt sich neu auf
News
"e|motion sports" veranstaltet ab 2020 die Mallorca Championships
"e|motion sports" veranstaltet ab 2020 die Mallorca Championships
News
  • Mercedes
  • Liqui Molly
  • Emirates
  • CG Gruppe
  • Gazi
  • LAVAZZA
  • Tennis Warehouse
  • Wir machen Druck
  • Siemens