Zverev sichert sich Duell mit Federer

Zverev sichert sich Duell mit Federer

Stuttgart,

Mit Mischa Zverev ist am Montag ein dritter Deutscher in die zweite Runde des MercedesCup am Stuttgarter Weissenhof eingezogen. Die 30-jährige Nr. 54 der Welt setzte sich in der 1. Runde gegen den russischen Qualifikanten Mikhail Youzhny 7:6(5) und 6:3 durch. Zverev behielt am gut gefüllten Centre Court stets die Nerven und durfte sich schließlich nach 1:30 Stunden über den Zweisatzsieg freuen.

In der zweiten Runde bekommt es Zverev am Mittwoch allerdings mit dem schwerstmöglichen Gegner beim MercedesCup zu tun. Dort wartet nämlich die Nr. 1 des Turniers – der Tennis-„Maestro“ Roger Federer. Und im Vergleich zum Vorjahr, als Federer in Stuttgart früh zum Opfer des groß aufspielenden Tommy Haas wurde, möchte der Schweizer heuer endlich zum ersten Mal die Siegertrophäe des MercedesCup in die Höhe stemmen. Dafür bereitet sich Federer bereits seit Sonntag intensiv in Stuttgart vor. Sein Gefühl für die heurige Auflage ist ein Gutes: „Ich habe hier sehr gut trainiert, die Plätze sind in einem sehr guten Zustand. Ich freue mich schon riesig auf diese Woche.“

Optimistisch gibt sich jedoch auch Zverev, auch wenn für ihn die Umstellung auf Rasen noch nicht hundertprozentig beendet ist: „Ich habe die letzten Monate mehr von hinten gespielt. Klar, in Roland Garros kann man nicht einfach vor ans Netz laufen. Es wäre schön, wenn ich so eine Überraschung wie letztes Jahr Tommy schaffen würde, aber ich denke da noch nicht zu viel daran. Ich versuche jetzt einmal, mein eigenes Spiel zu analysieren und dann schaue ich auf Roger.“

In der Partie zwischen Guido Pella (ARG) und John Millman (AUS) behielt der Argentinier mit 6:2, 6:2 klar die Oberhand.

MercedesCup 2018 Matches
MercedesCup 2018 Matches
Galerie
MercedesCup 2018 Socials
MercedesCup 2018 Socials
Galerie
MercedesCup 2018 VIP
MercedesCup 2018 VIP
Galerie
Roger Federer holt erstmals den MercedesCup
Roger Federer holt erstmals den MercedesCup
News
MercedesCup 2018 Day 9 / Finale
MercedesCup 2018 Day 9 / Finale
Galerie
Deutscher Heimsieg im MercedesCup-Doppelwettbewerb
Deutscher Heimsieg im MercedesCup-Doppelwettbewerb
News
Turnierdirektor Weindorfer freut sich über 60.000 Besucher beim MercedesCup
Turnierdirektor Weindorfer freut sich über 60.000 Besucher beim MercedesCup
News
Finaltag beim MercedesCup
Finaltag beim MercedesCup
News
Federer nach Halbfinal-Sieg wieder Nummer 1 der Welt
Federer nach Halbfinal-Sieg wieder Nummer 1 der Welt
News
  • Mercedes
  • Bridgestone
  • Liqui Molly
  • Emirates
  • FedEx
  • Siemens
  • Leo Vegas
  • Gazi
  • Tennis Warehouse
  • Wir machen Druck